Kaufplan

Wie kaufe ich ein Haus in Spanien?


Utlänningar har samma rättigheter som en spansk med

Ausländerrechte

Ausländer haben die gleichen Rechte wie spanische Staatsbürger im Zusammenhang mit dem Kauf und / oder Verkauf von privaten und kommerziellen Immobilien, die durch das spanische Recht gegründet wurden.

 Kaufvertrag

Wenn der Nettogesamtbetrag des Käufers die Immobilie zu kaufen ist, wird ein Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer der Immobilie unterzeichnet. Das Geld wird zwischen der verkaufenden und kaufenden Partei und einer Reserve vereinbart, die als Teil der Zahlung betrachtet wird. In diesem Kaufvertrag wird ein Datum als die Grenze für den Verkauf des Eigentums an den Denotar festgelegt.

Wenn der Käufer den Kauf des Hauses aufgibt, wird das Geld als Vorauszahlung geliefert und wenn die Präferenz des Verkäufers nicht verkauft werden soll, muss er den gleichen Betrag zahlen wie für den Kunden.

 An dem im Kaufvertrag festgelegten Datum wird die Unterzeichnung der Urkunden von einem Notar vorgenommen, wobei der Käufer den Betrag der Differenz zwischen dem Preis der Immobilie und dem Betrag des geleisteten Vorschusses bezahlt.

 Registrierung Ihres neuen Eigentums.

Obwohl es nicht obligatorisch ist, die gekaufte Immobilie im Hot-Records-Register zu registrieren, ist es sehr wichtig, eine legale Sicherheit Ihres Einkaufs zu gewährleisten.

NIE, Identifikationsnummer von Ausländern.

Die NIE ist eine persönliche, einzigartige und exklusive Nummer, die das spanische Territorium identifiziert. Es ist obligatorisch für ausländische Vermieter, die nicht in Spanien leben, ein Bankkonto eröffnen wollen, ein Haus kaufen und jede Art von Geschäft in Spanjewil ausführen möchten.

Wie bekomme ich eine NIE?

Um die NIE zu erhalten, muss ein Ausländer seinen originalen Reisepass und / oder Personalausweis zusammen mit dem Ausfüllen und Unterschreiben des entsprechenden Antragsformulars vorlegen.

Die NIE kann auch von einem Ausländer über einen gesetzlichen Vertreter angefordert werden. Im Falle eines Nicht-EU-Ausländers, der die NIE beantragt, muss die Dokumentation legalisiert und erforderlichenfalls ins Spanische übersetzt werden.

Ein Ausländer kann in Spanien eine Hypothek beantragen.

Abgesehen von der Tatsache, dass das spanische Recht die gleiche Tochtergesellschaft und ein spanischer Staatsbürger ist, erwägen die Banken auch die Möglichkeit, auf derselben Grundlage eine ausländische Hypothek zu stellen. Es ist wichtig zu bedenken, dass ein Ausländer, der eine Hypothek beantragt, zusätzlich zur Einhaltung der von der Bank auferlegten Bedingungen, zuerst seine NIE beantragen muss.

 Sollte es in Spanien ein Auslandskonto geben, um ein Haus zu kaufen?

 Ein Ausländer, der ein Haus in Spanien besitzt, ist nicht verpflichtet, ein Bankkonto bei einem spanischen Finanzinstitut zu haben, was es wiederum erleichtert, die mit dem Kauf eines Hauses verbundenen Kosten zu bezahlen. Hätte der ausländische Käufer einer Immobilie in Spanien ein Bankkonto bei einem spanischen Finanzinstitut, würde dies die Zahlung der entsprechenden Steuern erleichtern, da die gleichen Zahlungen in Spanien erfolgen würden.